Entwicklung von Fahrwerkkomponenten

IAMT Engineering entwickelt seit mehr als 25 Jahren Strukturbauteile. Geschmiedet, gegossen oder als Blechumformteile. Diese Erfahrungen machen uns zu einem kompetenten Spezialisten für Fahrwerkkomponenten.

Fahrwerkkomponenten müssen heute in komplexen Bauräumen extremen Festigkeitsanforderungen, Steifigkeitsvorgaben, Bauteillebensdauern sowie Erfordernissen des Fahrzeugleichtbaus genügen. IAMT Engineering setzt diese Anforderungen konsequent um, in Form von innovativen Bauteildesigns. Hierfür nutzen wir unser Know-how in der rechnerischen und experimentellen Betriebsfestigkeit sowie modernste Entwicklungsmethoden und Simulationswerkzeuge.

Fahrwerkkomponenten: Funktionsgerecht, Festigkeitsgerecht, Fertigungsgerecht

Fahrwerkkomponenten müssen auch kosteneffizient und in Millionen Stückzahlen seriensicher herstellbar sein. Als unabhängiger Entwicklungspartner bringen wir unsere langjährige Technologieerfahrung in die Bauteilentwicklung ein und konstruieren optimale Fahrwerkteile. Optimal hinsichtlich Funktion, Festigkeit, Lebensdauer und Fertigungsverfahren.

Fahrwerksteile in Stahl, Aluminium, Hybridbauweisen und Kunststoffen

Unsere langjährige Technologiekompetenz in den Herstellungsverfahren Schmieden, Gießen und Blechumformung für Eisen- und Aluminiumwerkstoffe wird konsequent ausgebaut, insbesondere hinsichtlich Hybridbauweisen, Sonderverfahren wie CPC und Gießschmieden sowie Kunststoffen und Faserverbundbauweisen (CFK, GFK, faserverstärkte Kunststoffe etc.).
Zu Demonstrationszwecken und für Versuchsträger liefern wir Musterteile und Prototypenteile