Kleinserien


IAMT Chassis Systems ist Montagepartner für Fahrwerkkomponenten, Chassis-Baugruppen und Gesamtachsen und steuert als Kleinserienlieferant die Herstellung aller systemintegrierten Einzelbauteile für Ihr Produkt.

Im Sinne eines Generalunternehmers begleiten wir den gesamten Produktentstehungsprozess bis hin zur Kleinserienlieferung für derivattypische Stückzahlen. Unsere Mitarbeiter verfolgen dabei das Ziel, innovative Lösungen zu gestalten und in robuste Montageprozesse einzubinden.

Innovative Montageabläufe und -technologien

Unter Nutzung flexibler und innovativer Montageanlagen sowie eines breiten Lieferantennetzwerkes können Stückzahlen in vergleichbar geringen Mengen und unterschiedlichen Variationen für Derivatprodukte sowie Sonderfahrzeuge realisiert werden. Die vor- und nachgelagerten Prozesse wie Beschaffung, Bemusterung und Logistik, werden aus der Kundenstruktur in unsere Abläufe integriert.

Clevere Wechselsysteme und Prozessintegrationen ermöglichen uns eine effiziente Vorgehensweise in der Produktrealisierung. Mit dem Einsatz modernster Montagetechnologien und einer vollumfänglichen Prozessüberwachung der geforderten Qualitätsmerkmale erzielen wir nicht nur die allgemeinen Standards der bekannten Serienprozesse, sondern sind darüber hinaus in der Lage, auf Sonderanforderungen und spezielle Produktmerkmale zu reagieren.

Know-How für Kleinstserien

Mit dem damit bei IAMT Chassis Systems vorhandenen Know-How schaffen wir die Möglichkeit einer effektiven, komplexen und umfassenden Gesamtrealisierung von Klein- und Kleinstserien, Fahrzeugderivaten und Sonderfahrzeugen auf höchstem Qualitätsniveau mit allen Vorteilen abseits der Marktkapazitäten im Großseriengeschäft.

Anwendungsbereiche

  • Personenkraftfahrzeuge
  • Kommunal- & Nutzfahrzeuge
  • Verteidigungssysteme (Fahrzeuge in hohen Schutzklassen)
  • Innovationsprodukte (E-Mobilität, Sonderfahrzeuge)

Dipl.-Ing. Sebastian Singer

Leiter Produktion
IAMT Chassis Systems GmbH & Co. KG